3D Druck für unsere Unternehmenskunden

3. Juli 2017

Der 3D Druck ist mittlerweile auch beim Verbraucher angekommen. Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Druckern unter 1.000 EUR, mit denen man für private Zwecke bereits gute bis sehr gute Ergebnisse erreichen kann.

Wir experimentieren mit unseren Maschinen manchmal auch auf spielerische Weise herum. So haben wir beispielsweise vor kurzem mal ein Mainzelmännchen gedruckt.

Wirklich interessant ist die Technologie aber vor allem für Unternehmen, deshalb möchten wir an dieser Stelle einige Anregungen geben.

Die Vorteile der 3D Druck Technologie

Der 3D Druck zeichnet sich durch eine wirtschaftliche Produktion vor allem von belastbaren Prototypen sowie Design- und Funktionsmodellen aus, aber auch von Kleinserien oder selten nachgefragten Ersatzteilen, für die sich die teure Anfertigung von Werkzeugen nicht lohnt. 3D Modelle können leicht modifiziert, personifiziert und sofort gedruckt werden. Alles, was Sie brauchen, ist eine druckbare Datei, die entweder per CAD-Software oder per 3D Scan eines vorhandenen Musters erstellt wird.

Neben der Designfreiheit und schnellen Reproduzierbarkeit bieten professionelle Drucker aber auch eine hochwertige Fertigungs- und Materialqualität. Ob aus Kunststoff, Keramik oder einem Rohstoffmix – sie liefern nicht nur Modelle für Architektur- oder Gestaltungsbüros, sondern auch komplexe Komponenten für den Maschinenbau, die Automobil- und Flugzeugindustrie sowie den medizinischen Sektor, etwa in Form von Zahnersatz oder künstlichen Gelenken. Die Möglichkeiten sind hier noch längst nicht ausgeschöpft.

Dass die Qualität stimmt, zeigt das Beispiel Ferrari. Der italienische Sportwagenhersteller nutzt den 3D Druck für die Fertigung spezieller Modellteile, für Komponententests in Windkanälen und Bauteile an seinen Formel-1-Rennwagen.

Mehr Infos über unsere Leistungen im 3D Druck?

Schauen Sie auf unserer Webseite nach oder sprechen Sie uns direkt an. Wir beraten Sie gerne ausführlich zum Prototyping, zur Kleinserien- und Massenproduktion.

Hier noch eine kleine Bildergalerie mit einigen fertiggestellten Arbeiten.

Aktuelle News

Aktuelles aus unserem Betrieb

Arbeitsabläufe in unserer Abteilung Kunststofftechnik

In einem früheren Blogbeitrag hatten wir beschrieben, welche Materialien und Materialkombinationen wir in der ... [weiterlesen]

2 Jahre ELWIS – Was hat sich dadurch verändert?

Wir hatten an anderer Stelle in unserem Blog bereits über ELWIS berichtet. ELWIS ist ... [weiterlesen]

Made in Germany MehrWert inklusive