ELWIS – unser System für die Chargenrückverfolgbarkeit

23. Juni 2017

Unter dem Aspekt der Qualitätssicherung gewinnt die Chargenrückverfolgbarkeit heute immer mehr an Gewicht. Systeme dieser Art werden benötigt, um die Herkunft und den Verbleib von verarbeiteten Rohmaterialien zu dokumentieren.

Kommt es bei einem Bauteil zu einem Schaden oder Ausfall, müssen die anderen Exemplare ebenfalls daraufhin kontrolliert werden. Das funktioniert jedoch nur, wenn man genau weiß, welche Chargen in welchen Elementen verbaut wurden, um sie zu identifizieren und aufzufinden.

Nomotec hat für die Chargenrückverfolgbarkeit ein eigenes System entwickelt – ELWIS, das Elektronische Waren Informations System.

Was ELWIS auszeichnet

Für eine maßgeschneiderte Implementierung in die Prozesse von Nomotec und unseren Kunden haben wir mit ELWIS unser eigenes System entwickelt. Denn eine fertige Lösung, die unseren Ansprüchen gerecht wird, gibt es am Markt nicht.

ELWIS wurde in Zusammenarbeit mit unserem IT-Partner vor drei Jahren aus der Taufe gehoben und seitdem ständig weiter entwickelt. Durch den permanenten Anpassungsprozess sind wir in der Lage, immer wieder exakt auf neue Kundenanforderungen zu reagieren.

ELWIS weist einige Besonderheiten auf. So arbeitet es beispielsweise direkt mit unserer Warenwirtschaft zusammen. Sämtliche Prozesse eines Auftrags – Bestellung, Auftragsbestätigung, Wareneingang, Fertigung, Lieferschein, Rechnung – korrespondieren fein abgestimmt miteinander.

Unsere Kunden erhalten auf Wunsch eine genaue Historie über die Bestandteile ihrer Produkte sowie über die Herkunft und den Zeitpunkt der Lieferung aller Rohmaterialien.

Sollten wir Schäden an einem Teil feststellen, können wir die entsprechende Charge sofort identifizieren und auf eventuelle weitere Mängel kontrollieren.

Ebenfalls individuell angepasst ist auch die Verarbeitung von Zertifikaten der zu verarbeitenden Rohware. Diese werden beim Kommissionieren automatisch erfasst und zugeordnet.

Ein flexibles und entwicklungsfähiges System

Nomotec hat mit ELWIS ein flexibles System zur Chargenrückverfolgbarkeit geschaffen, das mit neuen Kundenvorgaben permanent weiterentwickelt wird. Im praktischen Einsatz ist es jetzt seit eineinhalb Jahren und hat sich seither bestens bewährt.

Wenn Sie mehr Informationen zu ELWIS wünschen oder uns Ihre Anforderungen schildern möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Gemeinsam finden wir eine Lösung!

Aktuelle News

Aktuelles aus unserem Betrieb

Arbeitsabläufe in unserer Abteilung Kunststofftechnik

In einem früheren Blogbeitrag hatten wir beschrieben, welche Materialien und Materialkombinationen wir in der ... [weiterlesen]

2 Jahre ELWIS – Was hat sich dadurch verändert?

Wir hatten an anderer Stelle in unserem Blog bereits über ELWIS berichtet. ELWIS ist ... [weiterlesen]

Made in Germany MehrWert inklusive