Unsere Abläufe bei der Baugruppenfertigung

29. Januar 2018

Einen wesentlichen Teil unserer Produktion macht die Baugruppenfertigung aus.

Deshalb möchten wir hier einmal die einzelnen Schritte bzw. den typischen Ablauf an Hand eines konkreten Beispiels vorstellen, und zwar einem Schleifringübertrager.

Die einzelnen Fertigungsphasen

1. Schritt:
In unserer Verkaufsabteilung geht per Formular die Bestellung des Kunden ein. Der Verkauf bearbeitet die Bestellung und erstellt einen Fertigungsauftrag für die Produktion. Deren Mitarbeiter wiederum prüfen, ob das entsprechende Rohmaterial vorhanden oder zu besorgen ist und welcher Liefertermin eingehalten werden kann.

2. Schritt:
Der erste Arbeitsschritt ist die Montage des Unterteils. Hierzu werden Widerstände mit vorgefertigten Kabeln verlötet, anschließend mit einer Wärmeleitpaste eingestrichen und mit vier Schrauben fixiert. Dann wird der benötigte Thermoschalter ebenfalls mit der Paste versehen und montiert. Am Schluss dieser Phase werden noch die Kabelwege mit Hilfe von Kabelbindern ausgebaut.

3. Schritt:
Vier Querstreben werden montiert.

4. Schritt:
Jetzt wird das Oberteil des Schleifringübertragers vormontiert. Ähnlich wie beim Unterteil werden Widerstände und Kabel verlötet, Wärmeleitpaste aufgebracht, das Ganze mit vier Schrauben fixiert und die Kabelwege ausgebaut. Das Oberteil dient sozusagen als Deckel und wird auf die vier Querstreben montiert. Mit einem Drehmomentschlüssel zieht ein Mitarbeiter dann die Schrauben auf das richtige Drehmoment an. Für eine exakte Funktionsweise der Schlüssel kontrollieren wir diese täglich vor jedem Gebrauch mit einem speziellen Messgerät.

5. Schritt:
Jetzt werden elektrische Verbindungen verlötet, Leitungen verlegt und mit vormontierten Kabelbindern befestigt. Nach der Montage nehmen zwei Werker nach dem Vier-Augen-Prinzip unabhängig voneinander eine Sichtkontrolle vor. Das Bauteil erhält ein Etikett zur Chargenrückverfolgbarkeit, wird per Scanner in unser System eingebucht und dann versandfertig gemacht.

Wir erfüllen individuelle Kundenwünsche

Hat ein Kunde abweichende Wünsche, passen wir unsere Arbeitsweise entprechend an. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf und schildern Sie uns Ihre Anforderungen.

Aktuelle News

Aktuelles aus unserem Betrieb

Arbeitsabläufe in unserer Abteilung Kunststofftechnik

In einem früheren Blogbeitrag hatten wir beschrieben, welche Materialien und Materialkombinationen wir in der ... [weiterlesen]

2 Jahre ELWIS – Was hat sich dadurch verändert?

Wir hatten an anderer Stelle in unserem Blog bereits über ELWIS berichtet. ELWIS ist ... [weiterlesen]

Made in Germany MehrWert inklusive