Vorstellung der Plattenaufteilsäge

24. Januar 2014

Vorstellung der Plattenaufteilsäge „Holzma HPL 530 Profiline“.

img_03841

Mit unserer Säge können wir Glasfaser-, Hartpapier- und Baumwollgewebeplatten bis zu einer Plattenstärke von 115 mm sägen. Die maximale Größe der zu bearbeiten Werkstücke liegt bei 3700 mm x 2200 mm.

Die Bestückung der Säge erfolgt hauptsächlich über die Stirnseite, wobei die Werkstücke mit einem Vakuumsauger angehoben werden, der ein Gewicht von 300 kg heben kann. Um eine hohe Fertigungstiefe zu erreichen, ist es uns auch möglich, die Platten über eine Hubtischbeschickung auf die Säge zu bringen.

Jedes fertigproduzierte Teil bekommt eine Chargennummer, somit ist eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der gefertigten Teile gewährleistet.

Aktuelle News

Aktuelles aus unserem Betrieb

Arbeitsabläufe in unserer Abteilung Kunststofftechnik

In einem früheren Blogbeitrag hatten wir beschrieben, welche Materialien und Materialkombinationen wir in der ... [weiterlesen]

2 Jahre ELWIS – Was hat sich dadurch verändert?

Wir hatten an anderer Stelle in unserem Blog bereits über ELWIS berichtet. ELWIS ist ... [weiterlesen]

Made in Germany MehrWert inklusive